Die jüngste Stadträtin von Langenthal


Die mit einem aus­ge­zeich­ne­ten Resul­tat wie­der­ge­wählte EVP-​Stadträtin Rahel Lanz ist auch nach den Gemein­de­wah­len 2016 das jüngste Mit­glied des Lan­gen­tha­ler Parlaments.

Rahel Lanz ist seit 2012 Mit­glied des Lan­gen­tha­ler Stadt­ra­tes. Dort hat sie ins­be­son­dere mit einem erfolg­rei­chen Vor­stoss zur Ein­füh­rung eines Tages­struk­tur­an­ge­bots wäh­rend der Schul­fe­rien («Feri­en­in­sel») auf sich auf­merk­sam gemacht.

Dane­ben enga­giert sich die 25-​jährige Sozi­al­ar­bei­te­rin FH in der Volks­schul­kom­mis­sion und im Vor­stand der EVP Langenthal.

Rahel Lanz geniesst über die Par­tei­gren­zen hin­weg eine hohe Akzep­tanz: Bei der Anzahl Pana­schier­stim­men hat die EVP-​Jungpolitikerin unter allen Stadt­rats­kan­di­die­ren­den den 6. Rang erreicht. Damit gehört sie zu den belieb­tes­ten Politiker/​-​innen der Stadt Langenthal.